AGB Nutzer

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Onlineshop www.parahop24.de

vom 10. März 2018

 

1. Einleitung

Die E-Commerce Shop Schweiz AG (im Folgenden: Anbieter) ist eine Schweizer Aktiengesellschaft mit Sitz in der Zollikerstrasse 153 in 8008 Zürich/Schweiz. Der Anbieter betreibt den Onlineshop www.parashop24.de (im Folgenden: Onlineshop). In dem Onlineshop können registrierte und freigeschaltete Nutzer (im Folgenden: Nutzer) Produkte aus dem Bereich Naturheilkunde erwerben.  

2. Vertragsverhältnisse 

Kaufverträge werden unmittelbar zwischen dem Anbieter und dem Nutzer nach den hier genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen. Zur Erfüllung seiner Lieferpflicht aus dem Kaufvertrag kann der Anbieter mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten, die die Lieferpflicht des Anbieters erfüllen (Erfüllungsgehilfe).  

3. Nutzer 

3.1Nutzer kann nur sein, wer die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt und als Nutzer registriert ist.  

3.2Als Nutzer zugelassen werden können folgende Berufsgruppen und Mitglieder:

 - Ärzte 

- Heilpraktiker

- Osteopathen 

- Tierheilpraktiker für Psychotherapie/Psych. Berater

- Wellnesstrainer

- Dozenten und Studenten der "Deutsche Paracelsus Schulen für Naturheilverfahren GmbH" 

- Mitglieder im Verband freier Psychotherapeuten

- Mitglieder im Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologische Berater e.V.

- Mitglieder im Verband Unabhängiger Heilpraktiker e.V.

- Mitglieder im Verband Freier Osteopathen e.V. 

- Mitglieder im Fachverband Wellness

- Mitglieder im Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V.

- Mitglieder im Fachverband Beauty und Gesundheit e.V.

- Mitglieder im Tierheilpraktikerverband Schweiz

- Mitglieder im Verband freier Heilpraktiker und Naturärzte Schweiz. 

 

3.3 Der Nutzer hat entsprechende Nachweise zu erbringen, dass er zu den unter 3.2 aufgeführten Gruppen zählt. Zur Erstellung eines Nutzerkontos hat der Nutzer seinen amtlichen Vor- und Nachnamen sowie eine gültige E-Mail-Adresse, welche als Benutzernamen fungiert, anzugeben. Der Zugang zu den unterschiedlichen Produktgruppe steht in Abhängigkeit zum Nachweis der Gruppenzugehörigkeit (Bsp: UID, Heilerlaubnis, Dozent, Schule etc.) und ist für den vollständigen Zugang aller Produktgruppen nach Bedarf zu ergänzen. 

3.4Die Berechtigung zur Nutzung gilt nur persönlich für den Nutzer uns ist nicht übertragbar.

3.5Nutzer kann nur sein, wer unbeschränkt handlungsfähig und volljährig ist. 

3.6Der Nutzer verpflichtet sich, die im Rahmen der Registrierung mitgeteilten Zugangsdaten geheim zu halten und Dritten weder bekannt zu geben noch zugänglich zu machen.

4. Angebote 

4.1 Die Angebote im Onlineshop richten sich ausschliesslich an die unter 3.2 aufgeführten Nutzergruppen.

4.2 Die Angebote des Anbieters sind freibleibend und sind nicht als bindende Offerten zu verstehen. Der Anbieter hat das Recht, ausgewählte Produkte nach freiem Ermessen nur an bestimmten Nutzer (-gruppen) oder nur an eine beschränkte Anzahl von Nutzern zu verkaufen. 

5. Vertragsabschluss 

5.1Die verbindliche Bestellung von Produkten erfolgt im Onlineshop bzw. durch Anklicken des Bestellbuttons. Nach dem Absenden der Bestellung erhält der Nutzer eine Bestätigung des Eingangs der Bestellung. 

5.2.Der Vertragsschluss zwischen Anbieter und Nutzer erfolgt mit der Übermittlung der Bestellbestätigung. Der Vertragsschluss steht jedoch immer unter der auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe. 

5.3. Wird nach der Bestellbestätigung festgestellt, dass ein Produkt nicht lieferbar ist, so kann der Anbieter die entsprechende Bestellung ganz/teilweise stornieren bzw. vom Vertrag zurücktreten. Der Nutzer hat in diesem Fall keinen Anspruch auf Lieferung der bestellten Ware oder Erbringung der entsprechenden Leistung. 

6. Lieferung der Produkte

6.1 Es gelten die im Onlineshop angegebenenen Liefer- und Versandarten. Der Anbieter ist zu Teillieferungen berechtigt. Die verfügbaren Versandarten können je nach Produkt unterschiedlich sein. Massgeblich sind die Informationen auf der jeweiligen Produktübersicht und die Informationen über mögliche Lieferarten beim Check-out (Warenkorb). 

6.2 Lieferungen von Produkten erfolgen an Postadressen in Deutschland und in der Schweiz.

6.3 Falls ein Nutzer die Annahme einer Lieferung verweigert, kann der Anbieter vom Vertrag zurücktreten. Bereits durch den Nutzer bezahlte Beträge werden zurückerstattet. Der Nutzer hat keine weiteren Ansprüche. Daraus entstehende Kosten werden dem Nutzer in Rechnung gestellt und der Anbieter kann dem Nutzer zusätzlich eine Umtriebsentschädigung in Rechnung stellen. 

6.4 Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei Vorliegen von die Lieferung beeinträchtigenden Umständen durch höhere Gewalt oder vergleichbare Einwirkungen.

6.5 Der Nutzer verpflichtet sich, die angelieferte Ware sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Schäden an der gelieferten Ware müssen schnellstmöglich, spätestens aber 5 Kalendertage nach Anlieferung gemeldet werden. Versäumt der Nutzer seine Prüfpflicht, so gilt die gekaufte Sache als genehmigt. 

6.6 Beim Kauf auf Vorkasse erfolgt die Lieferung erst, sobald die entsprechende Zahlung eingegangen ist. Die gewünschten Produkte können in dieser Zeit nicht reserviert werden. Bei knapper Verfügbarkeit kann es vorkommen, dass Produkte mit dem Status "an Lager" bis zur Bestellungs-Auslösung bzw. Lieferung nicht mehr sofort lieferbar sind. Der Anbieter wird in diesem Fall den Nutzer über den neuen provisorischen Lieferzeitpunkt informieren. 

6.7Die Gefahr des Untergangs des Produkts geht mit Aufgabe zum Versand auf den Nutzer über.  

7. Preise

7.1 Der Anbieter hat das Recht, Preise jederzeit zu ändern. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Preisänderungen, die nach der Bestellung erfolgt sind, werden nicht berücksichtigt. 

7.2 Alle Preise im Onlieshop verstehen sich inkl. Gesetzlicher Mehrwertsteuer (MWSt) und Versandkosten. Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten. 

8. Zahlung 

8.1 Der Anbieter ist für Nutzer, die im Onlineshop einkaufen, direkter Ansprechpartner für Rechnungs- und Zahlungsfragen. 

8.2 Im Rahmen des Inkassos der Kaufpreise kann der Anbieter mit externen Inkasso-Unternehmen oder spezialisierten Dienstleistern zusammenarbeiten und die Forderungen gegenüber den Nutzern an Finanz-/Inkassodienstleister abtreten. Zudem können im Rahmen dieser Zusammenarbeit Nutzerdaten an Finanz/Inkassodienstleister weitergeleitet werden.

8.3 Es gelten die im Onlineshop angegebenen Zahlungsmittel. Einzelne Zahlungsmittel können ohne weitere Begründung generell oder für einzelne Nutzer ausgeschlossen werden. Für bestimmte Zahlungsmittel können Zuschläge erhoben werden. 

8.4 Beim Kauf mit Debit- und Kreditkarten erfolgt die Belastung zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Daten bei Bezahlung über Debit- und Kreditkarten werden verschlüsselt übertragen. 

8.5 Der Nutzer erhält zusammen mit der Bestellbestätigung eine Auftragsrechnung (in elektronischer Form) in der sämtliche beim entsprechenden Bestellvorgang gekauften Produkte aufgeführt sind.  

9. Sachmängel 

9.1 Der Anbieter haftet für Sachmängel, d.h. für nicht beschriebene Mängel, die den Wert oder den Gebrauch der Sache zum vorgesehenen Gebrauch erheblich beeinträchtigen.

9.2  Sollte ein Produkt mit einem in der Angebotsbeschreibung nicht erwähnten Mangel behaftet sein, der den Wert oder die Tauglichkeit des Produkts zum vorgesehen Gebrauch erheblich mindert oder aufhebt, so kann der Nutzer innerhalb von 14 Kalendertagen nach Lieferung des Produktes eine Nachbesserung auf Kosten des Anbieters zu verlangen. Dasselbe gilt, wenn dem Produkt eine Eigenschaft fehlt, die in der Angebotsbeschreibung genannt wurde. 

9.3 Sollte der Anbieter auf die Mängelrüge nicht reagieren oder sollte eine vorgenommene Nachbesserung nicht den gewünschten Erfolg erbringen, ist der Nutzer gemäss Schweizer Obligationenrecht (Art. 205 / 206 OR) grundsätzlich berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Wandelung), den Ersatz des Minderwertes der Sache (Minderung) oder andere währhafte Ware derselben Gattung (Ersatz) zu fordern.  

9.4 Zum Zwecke der Nachbesserung muss der Nutzer das mangelhafte Produkt an einer vom Anbieter genannten Servicestelle auf eigene Kosten und eigene Gefahr bringen oder versenden. Die Produkte sind mit sämtlichem Zubehör in der Originalverpackung mit Beilage der Rechnung und des Lieferscheins einzuschicken. Fehlt die Originalverpackung ist das Produkt transportfähig zu verpacken. Retournierte Produkte, welche an eine falsche Adresse geschickt werden, oder deren Rücksendung nicht abgesprochen wurde und/oder deren Verpackung mangelhaft war oder wo das Zubehör fehlt, können vom Anbieter an den Nutzer retourniert werden. Es kann eine Umtriebsentschädigung geltend gemacht werden. 

9.5 Für die Dauer der Reparatur bis zur Lieferung eines Austauschproduktes besteht kein Anspruch auf ein kostenloses Ersatzprodukt. Das defekte Produkt oder die ersetzten Teile gehen in das Eigentum des jeweiligen Anbieters oder des Herstellers über. 

9.6 Wird festgestellt, dass das Produkt keine Fehler hat oder diese nicht unter die Gewährleistung fallen, wird automatisch ein Kostenvoranschlag über die zu erwartenden Reparaturkosten erstellt. Dieser wird dem Nutzer mit einer maximalen Pauschalgebühr von € 50.- in Rechnung gestellt. Entscheidet sich der Nutzer für eine Reparatur, so wird ihm die Pauschalgebühr für den Kostenvoranschlag angerechnet. Antwortet der Nutzer nicht auf den Kostenvoranschlag, wird das Produkt entsorgt. 

9.7 Kein Gewährleistungsfall liegt vor, wenn ein Ausschlussgrund vorliegt. Ausschlussgründe können insbesondere Elementarschäden, Feuchtigkeitsschäden, Schlag- oder Sturzschäden, natürliche Abnutzung (beispielsweise Kabelbrüche), Fehlmanipulationen, Beschädigungen durch Einwirkung von aussen, unsachgemässe Behandlung (siehe Gebrauchsanweisung), Verwendung von fremden Ersatzteilen, Reparaturen, welche nicht bei offiziellen Vertretern (Servicestelle gemäss Gebrauchsanweisung/Produktebeschreibung) vorgenommen wurden, sowie bei Eingriffen in das Produkt oder dessen Modifikation sein. 

10. Haftung

10.1 Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind gegenüber dem Anbieter und seiner Erfüllungsgehilfen, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen. 

10.2 Der Anbieter kann den Umfang und die Funktionalitäten des Onlieshops jederzeit ändern, einschränken oder einstellen. Der Onlineshop kann durch Wartungsarbeiten zeitweise nicht verfügbar sein. Es kann dabei zu Datenverlusten kommen. In diesen Fällen trifft den Anbieter keine Haftung.  

10.3 Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Rechtmässigkeit, Vollständigkeit oder Qualität des Inhalts von Webseiten, die über Links im Onlineshop erreichbar sind und schliesst jegliche Haftung in diesem Zusammenhang aus.  

11. Schlussbestimmungen

12.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nichtig und/oder unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit und/oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen in rechtwirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt bei eventuellen Lücken der Regelung. 

12.2 Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen zu jeweils geschlossenen Verträgen bestehen nicht. 

12.3 Es gilt Schweizer Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des Bundesgesetztes über das Internationale Privatrecht (IPRG) sowie unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG). 

12.4 Gerichtsstand ist Zürich, Schweiz. 

12.5 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden (bspw. Gesetzesänderungen, Anpassung oder Weiterentwicklung der Funktionalitäten des Onlineshops), wobei die aktuelle Fassung jeweils auf der Seite www.parashop24.de publiziert wird. Erfolgt eine wesentliche Änderung können die registrierten Nutzer zusätzlich auf die neuen Bestimmungen aufmerksam gemacht werden.